Die Steptokokken.
Hochdosierte Medizin-Comedy.
 
Die Steptokokken * Kundenlob

Kundenlob

Liebe Steptokokken,
vielen Dank für Euren wunderbaren Auftritt bei unserem Jahrestreffen 2019.
Neben der der tollen Steppeinlage, war der eigens angefertigte GBG Song über unsere Studien der Knaller.
Alles Gute weiterhin wünscht Das Event Team der GBG Forschungs GmbH

-Das Event Team der "GBG Forschungs GmbH"-

Urplötzlich tauchte Schwester Salmonella unter den Gästen auf und zog sie alle mit Ihrer dramatischen Mimik, dem feinsinnigen Wortwitz, der raffinierten Tanzkunst und Ihrer Schlagfertigkeit sofort in Ihren Bann. Ihre Ein-Frau-Show war grandios. Wir haben lange nicht so gelacht.

-Katrin Rausche zu Schwester Salmonella bei der Geburtstagsfeier 2018-

Die Steptokokken haben es fertig gebracht, unsere Landestagung zu rocken: 200 Hebammen waren begeistert und bestens unterhalten: mit viel Feinsinn und Können wurde unserer Tagung ein herrlich komischer Rahmen verpasst. DANKE dafür!!!!

-Landesverband der hessischen Hebammen-

Liebe Elisa, auch wir danken dir von Herzen für deinen großartigen Einsatz mit dieser so persönlichen Note, über die unsere Gäste ihre große Bewunderung geäußert haben und dir hohen Respekt zollen. Du musst einen ausgezeichneten und erfolgreichen Weg gefunden haben, zwar persönliche Informationen, aber letztendlich ohne Gesicht, in deinem Gehirn so zu verknüpfen, um es für deine Bühnenpräsentation so exakt abrufen zu können. Ausgezeichnet!“

-Marie-Luise Willers zu Schwester Salmonella bei der ärztereichen Familienfeier 2018-

Liebe Frau Salamanca,
wir möchten uns ganz herzlich bei Schwester Salmonella und bei Schwester Daisy Drüse für den tollen und erfrischenden Show Act am 25.10.2017 anlässlich unsere Messeabends in Berlin bedanken.
Sie haben es hervorragend mit Witz und Charme geschafft, unsere Produkte und deren Einsatzmöglichkeiten am menschlichen Körper, für jeden im Saal in lustiger Art und Weise verständlich zu machen. Besonders das Lied über unsere Implantat strapazierte bei allen die Lachmuskeln, alle waren begeistert.

Sie waren das Highlight unserer Feier.
Es gab, im wahrsten Sinne ein "Feuerwerk" an Comedy und Klamauk.
Schön, dass Sie unsere Erfolgsparty bereichert haben.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und verlieren Sie nie Ihren Humor.

-Frank Orschler - Königsee Implantate-

Vielen Dank für den explosiv humorvollen und künstlerisch wertvollen Auftritt an unserer GPR Jubilarenfeier.
Es waren sich alle einig: "Die Schwester Salmonella ist als "Ersthelfer mit viel Esprit" die Richtige für die Unterhaltung nicht nur für Herz, Lunge und Nieren!
Es würde mich sehr freuen, wenn wir uns im Jahr 2017 wieder zu einer GPR Veranstaltung sehen würden.

-Nicole Welter - Fortbildungsbeauftrage Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim zu Schwester Salmonella 2016-

„Nicht nur unsere Bewohner, auch die Mitarbeiter/innen waren begeistert vom "spritzigen" Auftrag von Schwester Salmonella. Einmal mehr hat der enge Kontakt zum Patienten gezeigt, dass Lachen die beste Medizin ist und obendrein rezeptfrei bezogen werden kann. Danke dass Sie bei uns waren"

-Uwe Füllberg - Seniorenpflegeheim Mittelfeld zu Schwester Salmonella 2016-

Als scheidender Arzt in einer Praxis habe ich Frau Salamanca für meinen "Ausstand" gebucht. Leider kam ich zu meiner eigenen Feier wegen einer Reifenpanne zu spät. Die Gäste waren zum großen Teil bereits eingetroffen. In dieser Zeit rettete Frau Salamanca den Beginn der Feier. Sie begrüßte die Gäste als Schwester Salmonella und unterhielt sie bis zu meinem Eintreffen mit Witz und Charme. Im weiteren Verlauf des Nachmittags legte sie flotte Stepptanzeinlagen auf den Asphalt der Outdoor-Veranstaltung und verstand es, die Gäste in ihren Bann zu ziehen. Meine jetzt ehemaligen Patienten amüsierten sich bestens, egal ob jung oder alt.

-Dr. med. Christian Maaß - Herborn-

Ich möchte Ihnen herzlichen Dank sagen für Ihren wieder so tollen und erfrischenden Show Act. Sie haben unser Meeting so klasse aufgelockert und unsere Leute zum Lachen gebracht und sogar unseren Chef! DANKE, DANKE!!

-Peggy Marschke - Gesundheits GmbH Deutschland-

Der Traum eines jeden Mikrobiologen wurde wahr: einzelne Bakterien ohne Mikroskop sehen zu können. Und dann handelt es sich auch noch um eine seltene Gattung, die dichten, singen und steppen kann. Sie sind in keinem mikrobiologischen Lehrbuch zu finden, aber umso präsenter auf der Bühne: die Steptokokken. Die Teilnehmer/innen unseres VIP-Symposiums in Baden-Baden ließen sich begeistert von Frau Röhrs und Frau Salamanca anstecken. Eine Re-Infektion ist unbedingt erwünscht.

-Dr. Andreas Rüffer - Darm-Symposium 2015-

Die Steptokokken

Virale Steppeinlagen und infizierte Wortakrobatik unterhielten perfekt zum 20- jährigen VISIT Jubiläum. Stimm- und tanzgewaltig begleitete Schwester Salmonella den Abend und gab tiefe Einblicke in ihr Comedy-Rezeptoire. Immer wieder gerne

-Sabine und Peter König von der VISIT Gruppe 2015-

Bei unserem sommerlichen Gartenfest zu unserem 70. Jubiläum war ein „Sonnenstrahl“ ganz sicher Schwester Salmonella. Sie wärmte, verzauberte und amüsierte unsere Gäste mit ihrem einmaligen Programm auf ganz wunderbare Art.
Vielen Dank, für dieses unvergessliche Erlebnis!!

-Undine Gartner zu Schwester Salmonella beim 70. Firmenjubiläum im Dentallabor Gartner in Goslar 2015-

Großartige und hochinfektiöse Medizin-Comedy, die bei einigen Besuchern sicher chronischen Bauchmuskelkater auslöste. Die Steptokokken zeigten ein abwechslungsreiches und kreatives Programm aufgeteilt in vier kurze Shows voller Musik, Tanz und niveauvollem Humor, bei dem sich viele unserer begeisterten Besucher gerne eine Überdosis gönnten. Das sympathische Duo aus Hildesheim bescherte uns einen besonderen Abschluss unserer Sonderausstellung.

-TECHNOSEUM - Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim-

Die Steptokokken

Die hochinfektiösen "Steptokokken" sorgten schon zu Beginn unseres Betriebsfestes für gelockerte Lachmuskeln, und das anschließende tolle Bühnenprogramm infizierte die Mitarbeiter nachhaltig zu komischen Verrenkungen auf der Tanzfläche.
Danke für eine superwitzige Show!

-St. Johannisstift, Paderborn-

Hallo liebe Steptokokken und dankeschön von allen Mitarbeitern für die unvergesslich tollen Shows hier im Allgemeinen Krankenhaus Celle. Sie haben sich mit Ihrem Programm tief in die Herzen unserer Mitarbeiter gespielt und sie so richtig "infiziert". Wir hoffen auf "Heilung" und wünschen Ihnen für Ihre nächsten Engagements immer ein "infektanfälliges Publikum".
Es war einfach super!!!

-Robert Berrisch Allgemeine Krankenhaus Celle-

Echt Klasse! Ihr beeindruckendes Bühnenprogramm war
Medizin-Comedy-Varietee auf aller höchsten Niveau und hat uns begeistert.
Sie haben zu einem perfekten Abend maßgeblich beigetragen. Es hat gepasst:
Lachen verbindet Dank Ihrer wirksamen Dosis Humor. Immer wieder gern!

-Rehabilitationszentrum Bad Driburg der Dt. Rentenversicherung (Klinik Berlin, Knappschafts-Klinik und Klinik Rosenberg)-

Förmlicher Rahmen, viele einander noch fremde Menschen - da liegt schnell Befangenheit in der Luft. Nicht so mit den Steptokokken. Sie brachen gleich beim Empfang das Eis, die Gäste kamen ins Plaudern... Denn nichts verbindet so schnell wie gemeinsames Lachen!

-Arbeiter-Samariter-Bund Niedersachsen-

Mit schrägem Outfit und viel Elan sorgte "Schwester Salmonella" bei unserer diesjährigen Gesundheitswoche für ausgezeichnete Laune und zahlreiche Lacher. Ihr Walk-Act-Programm "Pflasterfahndung" begeisterte durch viele spontane und originelle Einfälle sowohl unsere Gäste als auch Referenten, Mitarbeiter und andere Akteure.

-Klinikum Salzgitter-

Charmant, niveauvoll und schlagfertig brechen Sie das Eis und kommen im Gespräch mit den Gästen, ganz locker und quasi nebenbei, auf den Punkt der Veranstaltung. Was, zugegebenermaßen, bei Themen aus der Sozialversicherung nur Profis leicht von der Hand gehen kann.

-Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau-

Den Steptokokken ist es in höchst virulenter Manier gelungen die Teilnehmer einer hautärztlichen Tagung nachhaltig zu infizieren. Spritzig und witzig - mit besonderem Zuschnitt der dermatologische Teil - sehr schön!

-Prof. Dr. Tronnier - Klinikum Hildesheim-

Frau Salamanca und Frau Röhrs, die zwei Powerfrauen, die die Lachmuskeln unserer 150 Gäste extrem strapaziert haben.

-medi GmbH, Bayreuth-

Mit Freude, Schwung und medizinischem Fachwissen haben Sie in kürzester Zeit den Saal zum Toben gebracht.
Leider muss ich Sie noch auf die Gefahren Ihrer Show hinweisen. Es lässt sich nicht vermeiden, dass die Zuschauer im Anschluss der Veranstaltung unter folgenden Symptomen leiden:
1. Oberbauchschmerzen bedingt durch die Lachmuskulatur, welche anhaltend gereizt wurde.
2. Sturzgefahr durch die Begeisterung, welche einen von den Stühlen reist
3. Gerötete, geschwollene, schmerzhafte Handinnenflächen von dem anhaltenden Applaus.

-Wala Arzneimittel, Bad Boll-

Eine exzellente schauspielerische Darstellung und auch musikalisch auf höchstem Niveau.

-Gersfelder Gesundheitstage-

Es war weder oberflächlich noch platt, sondern wirklich komische Wortkunst – und das dann noch grandios mit Musik bzw. Rhythmen hinterlegt.

-LWL-Klinik Warstein, 10. Fachtagung Gerontopsychatrie-

Zusammengefasst: ein Highlight, das in Zeiten der Schweinegrippe richtig gut tut!

-Jugendsozialwerk Nordhausen-

Die Steptokokken

Selten ein so persönliches Programm gesehen, das Leichtigkeit und tiefgründigen Humor, satirische Spitzen und Varieté mitreißend vereint hat.

-Arbeitskreis Mikrobiologische Therapie, Herborn-

Ihre Show gestalteten sie mit viel Fingerspitzengefühl und direkten Bezügen auf die Themen der LAGO. Mit Witz, Intelligenz und ihrer großartigen Verwandlungsfähigkeit sorgten sie gleichermaßen für erstaunte und fröhliche Gesichter.

-Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg, e.V.-

Ihr auffrischendes und originell gestaltetes Walk-Act-Programm "Pflasterfahndung" kam bei der Geschäftsführung, sowie allen anwesenden Ärzten und Mitarbeitern außerordentlich positiv an. Man sieht bis heute noch ein Schmunzeln auf den Gesichtern. Ihre Fähigkeiten, sich flexibel und unkompliziert auf unsere Wünsch und Bedürfnisse einzustellen, fanden wir ausgezeichnet.

-Kliniken Beelitz GmbH-

Absolut perfekt ins Thema eingearbeitet und mit genialen Einfällen zur Umsetzung des speerigen Themas, gab es mit Schizzo und Phrenie einen inspirierenden Abend mit Hirn, Charme und Laborkittel.

-Landesmuseum Hannover, Ausstellungseröffnung "Die Schöninger Speere"-

Schön, dass auch die Organisation und der Ablauf des Abends so locker und komplikationslos verlaufen sind.

-Ärzteverein Goslar, Sommerfest-

Für mich war die 'Steptokokken-Umrahmung' meiner Einführungsveranstaltung als neuer Chefarzt der Chirugie nicht nur eine erfolgreiche Alternative, sondern sicher das beste Konzept für eine solche Veranstaltung, die ja v.a. in lockerer Atmosphäre die Hausärzte und Mitarbeiter des Hauses ansprechen soll.

-Dr. med. Ch. Töns, St. Franziskus Hospital, Köln-

Die Steptokokken